form Relaunch-Party

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt
11. Okt 2013
angewandtekunst-frankfurt.de


In den vergangenen Jahren hat sich eine Vielzahl von neuen Designdisziplinen etabliert, aber welche Bedeutung(en) hat das Wort „Design“ eigentlich mittlerweile? Welche Lesarten sind verschwunden, welche hinzugekommen? Und warum lässt sich das alles so schwer fassen?




Als neues Team der form haben wir uns im vergangenen Jahr mit zahlreichen dieser Fragen beschäftigt und erkannt, dass sich die form ebenfalls entwickeln muss, will sie sich einerseits mit diesen Aspekten des Designs intensiver auseinandersetzen und andererseits die Strukturen reflektieren, nach denen wir zukünftig unser Wissen erwerben, teilen und ordnen werden.

 

Mit der 250. Ausgabe feiern wir am 11. Oktober 2013 den inhaltlichen und gestalterischen Relaunch der form. Gerne begrüßen wir Sie ab 21 Uhr zur offiziellen Relaunch-Party im Foyer des Museums Angewandte Kunst in Frankfurt.

 

Um 17 Uhr findet bereits im Rahmen der Konferenz zur „Third Issue – Self Publishing Fair for Design and Art“ (ebenfalls im Museum Angewandte Kunst) ein Gespräch der Grafikdesigner Heimann und Schwantes (Berlin) und Stephan Ott (Chefredakteur form) zum Magazin-Relaunch statt.

 

 

Alle Informationen im Überblick:

 

In Production. Third Issue – Self Publishing Fair for Design and Art, 11. bis 12. Oktober 2013, 12 bis 20 Uhr im Museum Angewandte Kunst.

 

form Relaunch-Party

ab 21 Uhr

im Foyer des Museum Angewandte Kunst

Bar Installation und Drinks von Douman Pour (POURNOIR) für form

Special guest DJ Christian d’Or, Kopenhagen

 

Museum Angewandte Kunst

Schaumainkai 17 (Museumsufer)

60594 Frankfurt

angewandtekunst-frankfurt.de

 

Öffentliche Verkehrsmittelanbindung

U-Bahn U1, U2, U3, U8, Schweizer Platz

Bus 46, Eiserner Steg

Straßenbahn 15, 16, Schweizer Straße/Gartenstraße

Kostenpflichtiger Parkplatz hinter dem Museum, Zufahrt über Metzlerstraße


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen