Salone del Mobile 2016

Messegelände Mailand, Rho 
12. – 17. April 2016
salonemilano.it
venturaprojects.com


Als eine der größten jährlichen Möbelmessen weltweit richtet sich der Salone del Mobile sowohl an Fachbesucher als auch an ein breites Publikum. Auf der sechstägigen Messe im Messezentrum Fiera Milano in Rho präsentieren internationale Designer und Hersteller auch 2016 wieder die neuesten Trends aus den Bereichen Möbel, Leuchten und Innenarchitektur. Der Kurzfilm „Before design: Classic“ von Matteo Garrone über klassisches Design aus Italien, die alle zwei Jahre stattfindende Euro Cucina mit der begleitenden Ausstellung „Technology for the Kitchen“ und dem Salone Satellite Award, der Nachwuchsdesigner mit den besten drei Prototypen auf der Messe auszeichnet, gehören zu den Höhepunkten des 55. Salone des Mobile.




Vom 12. bis zum 17. April findet in Mailand in diesem Jahr bereits die 55. Edition des Salone Internazionale del Mobile statt. Die italienische Möbelmesse organisiert wie immer Veranstaltungen, Ausstellungen und Präsentationen der Neuheiten der Möbelbranche. Auch in diesem Jahr werden etwa 310.000 Besucher erwartet, die sich auf einer Fläche von über 52.000 Quadratmetern von den neuesten Trends der internationalen Marken und Herstellern inspirieren lassen können.




Zur Messe gehören außerdem die International Bathroom Furnishing-Ausstellung, die Euro Cucina, mit den neuesten Küchentrends und der Salone Satellite, als Plattform für aufstrebende Talente internationaler Designhochschulen. Die Euro Cucina, die 1974 als internationale Küchenausstellung initiiert wurde und seitdem alle zwei Jahre stattfindet, zeigt qualitativ hochwertige Kücheneinrichtung mit einem steigenden Fokus auf smarter Funktionalität. Der Salone Satellite der in diesem Jahr zum 18. Mal stattfinde, hat das Ziel Designer unter 35 Jahren zu fördern. Ebenso wie der Salone Satellite Award, der den Kontakt zwischen Designern und Herstellern stimulieren soll. Zu diesem Zweck wählt eine Jury in den Kategorien Küche und Bad jeweils drei Gewinner aus, die mit ihren Produkten in einer Ausstellung zu sehen sein werden.




Neben den Veranstaltungen und Ausstellungen auf dem Messegelände finden zudem viele Veranstaltungen, Ausstellungen und Events in Mailand selbst statt.

 

Ventura Projects kuratiert Ausstellungsbereiche, die zeitgenössische Entwicklungen im Design präsentieren und auch in Mailand eine Ausstellungsfläche – Ventura Lambrate – mit mehr als 160 Austellern bespielen.

 

Beispielsweise Form and Seek, ein junges Designkollektiv mit dem Ziel funktionelle und poetische Aspekte in der Gestaltung zusammen mit einer wichtigen Botschaft zu vereinen. Verschiedene Mitglieder des Kollektivs werden auf der Ventura Lambrate ihre Arbeiten ausstellen.

 

So auch De Intuïtiefabriek, ein Designstudio, das durch einen intuitiven Ansatz in Arbeitsweise und Materialwahl verbunden sind. Auf der Salone des Mobile präsentiert sich das Studio im Rahmen der Ausstellungen „Waterscape for Cotto: Another Perspective“ zusammen mit Ferréol Babin, Meike Langer, Rui Pereira und Ryosuke Fukusada, Studio 248, THINKK Studio, T.R.O.P. terrains + open space und Thomas Schnur.

 

 













Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen