Spinnerbaits

zurück zur Übersicht


Die Jagd auf Fische und deren Verzehr betreibt der Mensch seit Jahrtausenden. Bis heute hat sich das Angeln zu einer stark ausdifferenzierten Disziplin entwickelt. Neben Rute, Rolle und Schnur entscheidet die Wahl des Köders und das Geschick des Anglers ihn zu führen über Erfolg und Misserfolg. Um Raubfische wie Barsch, Hecht und Zander zum Beißen zu verleiten, gibt es Kunstköder in verschiedenen Formen, Materialien und Farben. Durch ihr Design lässt sich sowohl der Käufer im Laden als auch der Fisch im Wasser angeln.




Das bevorzugte Einsatzgebiet von Spinnerbaits ist zwischen Seerosenstängeln, Schilfhalmen und umgestürzten Bäumen. An einem Ende des V-förmigen Drahtgestells sitzt ein Bleigewicht mit Haken, der von Gummifransen umgeben ist. Die Fransen dienen als Krautschutz, damit der Haken nicht an der Vegetation hängen bleibt. Am anderen Ende des Drahtes sind ein oder zwei Spinnerblätter befestigt. Spinnerbaits unterscheiden sich je nach Einsatzbedingungen in ihrer Armlänge, in der Anzahl, Größe und dem Gewicht der Spinnerblätter und der Farbigkeit der Fransen.

Der Vibra-Flx der amerikanischen Marke Booyah ist ein Tandem-Spinnerbait. Tandems vibrieren weniger als Single-Blades, reflektieren aber intensiver. Außerdem sind die Spinnerblätter selbst zu unterscheiden: Eine runde Form führt zu viel Rotation (Colorado), eine ovale Form zu weniger Rotation, dafür zu mehr Reflektion (Indiana) und eine spitz auslaufende längliche Weidenblatt-Form rotiert erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit (Willowleaf). Der Vibra-Flx ist also eine Kombination aus einem für Rotation sorgenden Colorado-Blatt und einem stark flackernden Willowleaf. Die Fransen schützen den Haken neben dem Kraut auch vor frühzeitiger Entdeckung und dienen außerdem der Lockwirkung. Helle Farben sind oft in klarem Wasser fängiger. In großen Tiefen oder bei Dämmerung funktionieren meist Kontrastfarben wie Schwarz, Orange und Rot.

 

 

 

Produkt-Video: How To Fish the Booyah Vibra-FLX Spinnerbait

 

 

 

Angelköder-Design



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen

Dossier
Angelköder
Jahr
2014
Disziplin
Produktdesign, Industriedesign
Ausgabe
form 255
Links
booyahbaits.com

 

Weiteres zu Angelködern stellen wir hier und in form 255 vor. Die Ausgabe kann online über unseren Shop bestellt werden.

Text: Franziska Porsch