Staged.
Design Award

Dresden

Einsendeschluss: 14. November 2014

staged-designshow.com


Der Staged-Wettbewerb ist der erste Design Award, der sich an deutsche, tschechische und polnische Studenten und Jungdesigner aus den Bereichen Kunst, Architektur, Ingenieurwesen und Handwerk richtet. Es wird nach Anwendungen neuer Materialien für Innenarchitektur und Textilien gesucht.




Der Fokus im Bereich Textilien liegt auf dem intelligenten Einsatz von innovativen Materialien oder der Entwicklung von neuen Materialien. Mögliche Themengebiete umfassen Architektur und die zukünftige Stadt, Kleidung, Sport und Gesundheit oder Wohnen und Mobilität. Der Bereich Innenarchitektur soll vor allem Produkte umfassen, die neue Anwendungen innovativer Materialien ermöglichen oder für bestehende Materialien eine neue oder verbesserte Anwendung finden. Hier können Projekte zu Themen wie Möbel und neue Umgebungen, Arbeiten, Lernen und Spielen eingereicht werden.

Einsendungen sind noch bis zum 14. November möglich und können Designstudien in Form von Postern und Videos, aber auch bestehende Produkte oder Prototypen beinhalten.

Eine internationale Jury wird die Arbeiten bewerten. Besonders wichtig ist der Aspekt der Innovation. Diese kann im Design selbst liegen oder aber im Produktionsprozess oder einer ungewöhnlichen Anwendung eines Materials. Die Nominierten und der Gewinner des Staged Awards werden dann im Januar 2015 in Dresden im Rahmen der Interior-Messe „Room and Style“ vorgestellt und zudem noch in einer Roadshow durch Berlin, Prag und Warschau gezeigt.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen