Stockholm Furniture
and Light Fair 2017

Stockholm

7. – 11. Februar 2017

stockholmfurniturelightfair.se


Die Stockholm Furniture and Light Fair lädt dazu ein, internationales und speziell skandinavisches Design zu entdecken. Fünf Tage dauert die Möbel- und Lichtmesse in Stockholm und bietet den Besuchern verschiedene Höhepunkte.




Auf der Messe lässt sich neben der klassischen Präsenz von Ausstellern noch einiges erkunden. Dieses Jahr gibt es einen speziellen Bereich, der sich ausschließlich mit dem Material Holz und Holzarchitektur beschäftigt – ein laut den Veranstaltern schwedischer Exportgegenstand. Als Themenschwerpunkt für Diskussionen und Gespräche ist dieses Jahr „Sustainability Thinking“ [Nachhaltigkeit Denken] gewählt worden. Zu Gast sind unter anderen die dänische Architektin Dorte Mandrup und das Londoner Universal Design Studio. Der spanische Designer Jaime Hayon ist Ehrengast der Messe und hat eine Ausstellung in der Eingangshalle gestaltet.

Beliebt ist ebenfalls das sogenannte „Greenhouse“. Es bietet angehenden Designern und Studierenden die Möglichkeit, sich der Szene zu präsentieren und auf diese Weise eine Plattform zu bekommen. Junge Studios, die durch das „Greenhouse“ der Stockholmer Möbel- und Lichtmesse bekannt geworden sind, sind beispielsweise Gamfratesi oder Formuswithlove.

Außerdem gibt es noch die Design Bar zu entdecken, die alljährlich von einem anderen Gestalter entworfen wird, dieses Jahr unter dem Motto „Sulla bocca di tutti“ [In aller Munde] vom Note Design Studio.

Zeitgleich zur Messe findet auch die Stockholm Design Week statt, die mit rund 80 Events, Installationen und Partys die Besucher der Messe dazu auffordert, die Stadt zu erkunden.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen