Textildesign heute

Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, Berlin

– 5. September 2016

bauhaus.de


Sie kleiden uns, wir sitzen auf ihnen, sie verdunkeln und umhüllen: Obwohl Textilien in unserem Alltag omnipräsent sind, wird die Auseinandersetzung mit ihrer Entstehungsgeschichte und Vielfalt oft vernachlässigt. Dem entgegen wirkt die Ausstellung „Textildesign heute. Vom Experiment zur Serie“, die bis Anfang September textile Arbeiten zu Themen wie Tradition, Transformation, Farbe, neuen Technologien, Material und Nachhaltigkeit zeigt.




Kuratiert von Bettina Göttke-Krogmann, Professorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, präsentiert die Schau exemplarische Studien- und Abschlussarbeiten, die im dortigen Studiengang Textildesign entstanden sind. Sichtbar wird dabei das Potenzial des Experiments, das aus den vermeintlich zweidimensionalen Ergebnissen dreidimensionale Welten werden lässt; denn die verschiedensten Ausgangsmaterialien, Verarbeitungstechniken und Veredelungsverfahren bieten ungeahnte Kombinationsmöglichkeiten. Daraus haben sich teilweise konkrete Anwendungen für die freie Wirtschaft entwickelt, die ebenfalls ausgestellt werden.

Zum umfangreichen Begleitprogramm gehören Aktivitäten in der Bauhaus-Werkstatt des Museums und Talkrunden zu „grüner Mode“, der zeitgemäßen Ausbildung von Textildesignern und Berliner Modedesign sowie ein Ausflug nach Halle an die Burg Giebichenstein.

 

Die Termine und Eintrittspreise sind hier gelistet.



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen