The AOI Illustration Awards 2014

Anmeldeschluss: 16. März 2014

theaoi.com


Auch in diesem Jahr sind wieder Studierende und Experten aufgefordert ihre Illustrationen verschiedenster Disziplinen an das AOI, ein Non-Profit-Unternehmen zur Förderung zeitgenössischer Illustration und Bewahrung professioneller Standards, einzureichen und die Möglichkeit zu nutzen, ihre illustrativen Werke an der finalen Ausstellung im Somerset House zu präsentieren.




Seit seiner Gründung im Jahr 1973 arbeitet AOI mit Unternehmen und Hochschulen zusammen mit dem Ziel das Ansehen des Berufs als Illustrator zu steigern. Dafür und zur Unterstützung zukünftiger Generationen in der Ausbildung plädieren seine Mitglieder – freiberufliche Illustratoren, Agenten, Studierende und Fachhochschulen. Der Wettbewerb ist an Studierende, (Post-)Doktoranden, Absolventen und professionelle Illustratoren gerichtet, deren Arbeiten zwischen dem 1. Januar 2013 und dem 16 März entstanden sind. In insgesamt acht Kategorien – Werbung, Buch, Kinderbuch, Design, Editorial, öffentlicher Raum, Forschung und Wissenschaftskommunikation sowie selbst initiierte Arbeiten – trifft die Jury die Auswahl der Shortlist-Teilnehmer im April 2014. Ausgehend davon werden jeweils acht Gewinner in den Bereichen New Talent und Professional in allen Kategorien vergeben (Juni 2014). Abschließend sind die eingereichten Werke der Kategoriesieger und Shortlist-Teilnehmer neben der Ausstellung im Zentrum Londons auch im parallel erscheinenden Wettbewerbskatalog zu sehen.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #2

Photograph by
Gerhardt Kellermann

Jetzt bestellen