The Architect’s Studio: Wang Shu

Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk

– 30. April 2017

louisiana.dk

 


In einer Zeit, in der die Urbanisierung in die ländlichen Gebiete Chinas einbricht und die ursprünglichen, traditionellen Gebäude abgerissen werden, um sie nach westlichem Standard wieder aufzubauen, hat es sich das Amateur Architecture Studio zur Aufgabe gemacht, gegen diese Tendenz anzuarbeiten. Die neue Ausstellungsreihe „The Architect’s Studio“ des Louisiana Museum of Modern Art in Humlebæk stellt im ersten Teil der Serie die Arbeiten des chinesischen Architekten Wang Shu vor, der gemeinsam mit seiner Frau und Geschäftspartner Lu Wenyu das Amateur Architecture Studio in Hangzhou leitet. 




Mit Fokus auf eine neue Generation aufstrebender und preisgekrönter Architekten, die sich nachhaltig und bewusst den Herausforderungen der Globalisierung stellen, präsentiert die Ausstellungsreihe die neuesten Entwicklungen zeitgenössischer Architektur. Wang Shu, der 2012 mit dem Pritzker Prize, dem Nobelpreis für Architektur, ausgezeichnet wurde, lenkt mit Projekten wie dem Ningbo History Museum und der China Art Academy, die Aufmerksamkeit wieder zurück auf die chinesische Geschichte, Philosophie, Natur und Kultur. Unter Wiederverwendung der vom Abriss übriggebliebenen Materialien, distanziert sich das Amateur Architecture Studio bewusst vom Einfluss der westlichen Kultur, die sich in China als eindeutige Konsequenz der Globalisierung abzeichnet. Der Name des Studios unterstreicht ihre Vision, auf Spontanität zu vertrauen und aus den bereits vorhandenen Materialien der chinesischen Kultur und Bautradition etwas Neues entstehen zulassen.

 

Neben ausgewählten Projekten gibt die Ausstellung auch eine Einführung in die traditionelle chinesischen Kultur und Philosophie, aus der Wang Shu seine Inspiration zieht. Zudem wird die Installation „At The Parallel Scene“einen Teil der Ausstellung einnehmen, die bereits 2016 auf der Biennale in Venedig zu sehen war.

 

Informationen zu den Öffnungszeiten und Tickets sowie zu weiteren Veranstaltungen des Louisiana Museum of Modern Art sind online verfügbar.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen