The Happy Show

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt

– 25. September 2016

museumangewandtekunst.de


Wenn man auf den Knopf am Ende der Rampe hinauf zum ersten Stock des Richard Meier-Baus drückt, kommt eine Karte aus der Wand, die einen beispielsweise dazu auffordert, sein aktuelles Lieblingslied laut zu singen. Ob solche und viele andere interaktive Elemente der aktuellen Ausstellung „The Happy Show“ im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt glücklich machen, muss jeder selbst herausfinden. Für ein unterhaltsames Museumserlebnis ist auf jeden Fall gesorgt.




Der österreichische Grafikdesigner Stefan Sagmeister hat sich über mehrere Jahre mit dem Thema Glück auf verschiedenste Weisen beschäftigt und sowohl eigene Erfahrungen als auch Statistiken und wissenschaftliche Studien für die Ausstellung in grafische und animierte Arbeiten übersetzt. Nach mehreren Stationen in Nordamerika, Paris und Wien haben jetzt in Frankfurt Besucher die Möglichkeit, sich über die glücklichsten Pärchen, Glück bringende Einkommenshöhen und Einstellungen zu informieren sowie mit einem Lächeln Objekte bunt einzufärben, auf einem Fahrrad Neonschrift zum Leuchten zu bringen oder ihren persönlichen Glückszustand an einem Kaugummiautomaten zu bewerten.

Infografiken, Videos, Installationen, Skulpturen und seine handschriftlichen Kommentare gewähren Einblicke in Sagmeisters Gedanken ebenso wie in seine charakteristische Gestaltungsweise. Diese können während öffentlichen Führungen am 29. Mai, 5., 15. und 22. Juni 2016 vertieft werden.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen