To Go Grill

zurück zur Übersicht


Grillen ist schon lange nicht mehr reine Nahrungszubereitung. Grillen ist eine Lebenseinstellung. Das zumindest kommuniziert die Wiesbadener Agentur Fuenfwerken mit ihrem Markenrelaunch für Weber-Stephen Europa. Seit 2013 gehört zum „Weber Way“ nicht nur die Grillakademie, sondern auch das Lifestyle-Magazin „Original“ und ein Concept Store in Berlin Mitte. Doch neben dem klaren Platzhirsch können sich weitere Hersteller und Gestalter behaupten, die mit ungewöhnlichem Design, hohen ästhetischen Ansprüchen oder Nachhaltigkeit überzeugen.




Der Name dieses Grills spricht für sich: Es handelt sich um ein Modell für unterwegs, egal ob im Park, auf einem Ausflug oder dem Balkon. Er besteht aus mehreren Elementen, die sich ineinander verschachteln und für den Transport mit einem Gurt fixieren lassen. Der Deckel mit Tragegriff dient nicht nur dem Schutz, sondern bietet zusätzlich zum offenen Grillen auch noch die Möglichkeit, Fleisch zu schmoren. Der To Go Grill wird aus emailliertem Stahl hergestellt und verfügt über Silikongriffe, die zu jeder Zeit kühl bleiben. Kohlebehälter und Rost sind spülmaschinenfest und somit leicht zu reinigen. Das dänische Label Eva Solo, das vergangenes Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiern durfte, hat sich auf Wohn- und Küchenaccessoires spezialisiert. Die Übertragung von exklusiver Gestaltung auf Alltagsgegenstände mit besonderem Augenmerk auf Ästhetik, Funktionalität und Qualität ist die Design-Philosophie des Unternehmens.

 

 

BBQ Gas Grill


Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen
Dossier
Grills
Jahr
2014
Disziplin
Produktdesign, Industriedesign
Ausgabe
form Nº 255 (hidden)
Links
fuenfwerken.com
weberstephen.de
evasolo.com

 

We present more barbecues here and in form 255. The issue can be ordered online in our Shop.

Text: Susanne Heinlein