Typographics

Cooper Union, New York

13. – 23. Juni 2016

2016.typographics.com


Das elftägige Designfestival für Typografie mit Konferenz, einer Reihe von Workshops sowie Touren zu typografisch interessanten Orten findet vom 13. bis zum 23. Juni 2016 im Cooper Union in New York statt und gibt Gestaltern eine Plattform zum Austausch von aktuellen und zukünftigen Perspektiven zur Typografie. 




In der zweitägigen Konferenz vom 17. bis zum 18. Juni geben 20 Gestalter Einblicke in verschiedene Aspekte des Grafikdesigns und thematisieren die Verwendung von Typografie in Publikationen, Werbung, Corporate Identity und im User Interface. Neben Victoria Rushton von Font Bureau, Nina Stössinger von Typologic, Anuthin Wongsunkakon von Cadson Demak, Dan Rhatigan von Ultrasparky und Pink Mince, Elizabeth Carey Smith von The Letter Office haben auch Riley Cran von Lost Type Co-op, Fiona Ross von der University of Reading, Juliette Cezzar von Parsons the New School for Design, ebenso wie Francesco Franchi vom IL magazine als Sprecher zugesagt. Die Preise für die Tickets betragen für Professionelle 400 US-Dollar, für Professoren 350 US-Dollar und für Studierende 250 US-Dollar. Im Rahmen der Workshopreihe vom 13. bis zum 23. Juni befasst sich Colin Ford mit „Making Faces (& Other Emoji)“, Matteo Bologna nimmt sich dem Type Design for Non-Type Designers an, Bruno Maag und Tom Foley fragen nach How To Choose A Font und Tânia Raposo setzt sich mit Grids and Grits auseinander. Die Preise für die Tickets variieren je nach Dauer und Sprecher und sind hier erhältlich. 



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen