15. Juli 2018

News

UAM.
Une aventure moderne

Centre Pompidou, Paris

– 27. August 2018

centrepompidou.fr

 

Die Union des Artistes Modernes, kurz UAM, entstand im Jahr 1929 und steht für den Zusammenschluss von Künstlern verschiedener Disziplinen aus der französischen Moderne. Das Centre Pompidou gibt einen Überblick über die bekanntesten Werke vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis zum Ende der 1950er-Jahre.



 

Ziel der UAM war es, hierarchische Strukturen innerhalb des Kunstdiskurses abzuschaffen und eine Synthese unterschiedlichster Kunstformen zu kreieren. Architekten, Designer, Maler, Buchbinder, Fotografen und Bildhauer schlossen sich zusammen, um eine Vielzahl an Werken einem möglichst großen Publikum zugänglich zu machen. Zum Ausdruck brachten die Künstler ihr kollektives Schaffen in eigens organisierten jährlichen Ausstellungen, von denen die erste 1930 stattfand. Ihren Höhepunkt erlebte die UAM in der Nachkriegszeit, als sie sich maßgeblich an dem Wideraufbau und der Neuausrichtung diverser gesellschaftlicher Standards beteiligte. Nur kurze Zeit später löste sich der Künstlerverband auf, die Werte jedoch, für die er stand, beeinflussten den Schaffensprozess und die Arbeiten der Künstler weiterhin. 



 

Teil der UAM waren unter anderen der Maler und Möbeldesigner Francis Jourdain, die Architektin und Designerin Charlotte Perriand und der Bildhauer und Silberschmied Jean Puiforcat. Die Ausstellung über die UAM im Centre Pompidou gibt einen Überblick über die bekanntesten Werke vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis zum Ende der 1950er-Jahre mit besonderem Fokus auf den Gemeinsamkeiten und Verbindungen diverser Kunstformen und ihren Vertretern. Es werden sowohl Kollektivarbeiten als auch Einzelprojekte ausgestellt.

Shop

Nº 280
Grenzen

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=7d28a7861273682a975b10aed599b5dfb9dc726641bb7deeab8fd4dc0d138208 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de