Unconference.
Design Research

HTWG, Konstanz

17. – 18. Oktober 2014

unconference2014.dgtf.de


Im Rahmen der elften Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und –forschung e.V. (DGTF) findet am 17. und 18. Oktober an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz (HTWG) die sogenannte „Unconference“ statt. Teilnehmer haben die Möglichkeit über selbst eingereichte Themen zu diskutieren und sich im Vorhinein für Pecha-Kucha-Vorträge anzumelden um eigene Erfahrungen und Projekte vorzustellen. Zudem können diese Themen schon vor der Veranstaltungen über den Weblog zur Diskussion gestellt werden.




Die Organisatoren der diesjährigen Veranstaltung sind die Studiengänge Kommunikationsdesign an der HTGW, die die Besucher zu diesem Zweck in die Räume der Fakultät für Architektur und Gestaltung einladen. Thematisch wird sich die Rahmenveranstaltung mit der Zukunft der deutschen Designforschung befassen. In diesem Zusammenhang wird sich auch mit internationalen Vorbildern zu diesem Thema befasst. Zu diesem Zweck sind Sprecher aus unterschiedlichen Ländern eingeladen. Zu den Hauptsprechern auf der Konferenz zählen unter anderen Rachel Cooper aus England, Lysianne Léchot-Hirt aus der Schweiz, Emma Jefferies ebenfalls aus England und Jan Gulliksen aus Schweden. Die Veranstaltung richtet sich an Gestalter aus Theorie und Praxis und selbstverständlich auch an Studenten der verschiedenen Gestaltungsdisziplinen. Die Anmeldung zur Konferenz ist hier möglich.

 

Im Anschluss an die „Unconference“ findet am 19. Oktober noch das Kolloquium „Design Promoviert“ an der HTGW in Konstanz statt. Hier stellen junge Designforschende ihre Arbeiten dem Publikum vor und bieten diese zur Diskussion an. 


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen