Vorbilder

MAK, Wien

11. Juni – 5. Okt 2014

mak.at


Das österreichische Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst in Wien – besser bekannt als MAK – feiert sein 150jähriges Jubiläum, unter anderem mit der Ausstellung „Vorbilder – 150 Jahre MAK: vom Kunstgewerbe zum Design“, in der sowohl die eigene Museumsgeschichte, als auch die vergangenen und gegenwärtigen Entwicklungen im Design verhandelt werden.




„Wer oder was waren die Vorbilder damals und wo finden wir sie heute?“, ist die Ausgangsfrage der vor wenigen Tagen eröffneten Ausstellung. Gezeigt werden die Vorbilder von damals: historische Persönlichkeiten, die auf die Entstehung der Sammlung gewirkt haben, als auch Exponate, die damals Vorbilder für gutes Kunsthandwerk sein sollten. Mit einer Mustersammlung heutiger Vorbilder wurden herausragende Akteure aus Designpraxis und -forschung beauftragt, deren Positionen mit den damaligen Vorbildern in Dialog treten. Stefan Sagmeisters Vorbild zum Beispiel ist der Jaguar E-Type aus den 1960er Jahren. Weitere zeitgenössische Vorbilder wurden unter anderen von Jan Boelen, Hilary Cottam, Lidewij Edelkoort, Konstantin Grcic, Gesche Joost, Hans Ulrich Obrist, Sabine Seymour, Fiona Raby und Tony Dunne vorgeschlagen.

 

Die Ausstellung wird von einer Online-Beteiligungsplattform begleitet, durch die die Vorbildersammlung von jedem Interessierten kommentiert und ergänzt werden kann.

 

Außerdem werden Kuratorenführungen stattfinden: Tulga Beyerle, Direktorin des Kunstgewerbemuseums in Dresden führt am 10. Juli 2014 um 17 Uhr und am 27. September 2014 um 11 Uhr durch die Ausstellung, Thomas Geisler, Kustode der MAK-Sammlung Design am 25. Juni 2014 um 17 Uhr und am 17. September 2014 ebenfalls um 17 Uhr.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen