Werkwoche.
International Design Week

Hochschule Augsburg, Fakultät für Gestaltung

9. – 13. November 2015

werkwoche.hs-augsburg.de


Vom 9. bis zum 13. November 2015 findet an der Fakultät für Gestaltung an der Hochschule Augsburg in diesem Jahr bereits zum dritten Mal die internationale „Werkwoche“ statt. Auch in diesem Jahr werden internationale Gäste erwartet, die sich der facettenreichten Rolle von Design in der Gesellschaft annehmen werden und aktuelle Trends beleuchten. 





Im Rahmen der Werkwoche sind Studierende eingeladen am umfangreichen Programm mit Workshops, Vorträgen, Gesprächsrunden und Ausstellungen teilzunehmen.

Zum Programm gehört unter anderem der Workshop „Branded Interactions: Designing Digital Brand Experiences“ von Marco Spies, der sich mit der Rolle von digitaler Gestaltung in Bezug auf die Markenwahrnehmung von Kunden befasst. Der Workshop beschäftigt sich mit dem Prozess von der Entdeckung bis zur Distribution und vermittelt Methoden und Techniken für die konkrete Gestaltung von interaktiven Lösungen, die sowohl Markenziele beinhalten als auch nutzerzentriert sind. Die direkte Anmeldung zum Workshop ist hier möglich.

Zum Programm gehört auch die Mappenschau, die vor allem Studieninteressierten die Möglichkeit bieten soll eine Auswahl an Bewerbungsmappen früherer Semester einzusehen und den Studierenden hierzu persönlich Fragen zu stellen.

Ein weiteres Highlight ist der dreitätige Workshop „3 Days with Ken Garland – Protest Graphics“. Hier erhalten Studierende die Möglichkeit mit dem bekannten Graphikdesigner Ken Garland, der bekannt ist für seine Offenheit in Wort, Schrift und Text, den politischen Dimensionen von Design nachzugehen und zum Thema „Protest Graphics“ selbst Plakate zu gestalten. Die Anmeldung ist hier möglich.

Zum Abschluss der Werkwoche lädt außerdem die Agentur Kochan & Partner, eine der größten inhabergeführten CD/CI-Agenturen in Deutschland, zum Besuch ein. Zu den Auftraggeber der Agentur zählen Unternehmen aus der Touristik-, Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Telekommunikation und dem Verlags- und Bildungswesen. Während des Besuchs erhalten Teilnehmer direkten Einblick in zwei Projekte der Agentur und können an einem Workshop zum Thema Kommunikation, Prozessgestaltung und Kreativitätstechniken teilnehmen. Zur Anmeldung zum Workshop geht es hier



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen