20. Dezember 2018

News

West of Modernism

LACMA, Los Angeles

– 21. April 2019

lacma.org

 

Grafikdesign zwischen Resignation und Innovation – die Ausstellung „West of Modernism: California Graphic Design, 1975–1995“ im LACMA würdigt diese transformative Zeit im späten 20. Jahrhundert geprägt von Autonomiebestrebungen der Designer und technischen Neuerungen. Entscheidend ist dabei die Sonderstellung Los Angeles’ als Hafen für die US-amerikanische Avantgarde des Grafikdesigns.



 

In Kalifornien gab es in diesen Jahren den steten Trend, sich von der Strenge des Modernismus, der insbesondere in New York vertreten war, abzugrenzen. Zusätzlich erschütterten technische Entwicklungen die Grafikszene: Man denke nur an die Einführung des Apple Macintosh im Jahr 1984. Doch statt sich zu echauffieren, nutzten die Grafiker diese Jahre zur Emanzipation von gängiger Entwurfspraxis und wandten sich einer individuellen Auslegung ihres Gestaltungswillens zu. Umgangssprachliche Elemente fanden ebenso Einzug in die Grafik wie Experimente mit Dreidimensionalität. Nicht selten führten diese Emanzipationsbestrebungen weit über gewollte Imperfektion – fast in die Unlesbarkeit – hinaus. Einige Vertreter machten sogar die Instabilität von Wortbedeutungen und die Komplexität von tatsächlicher Kommunikation sichtbar. Entscheidend bleibt bis heute, dass Kontroversen im Design eingeleitet wurden.In Zeiten, in denen vereinzelt im Design gegen Cleanliness vorgegangen wird, eine wahre Inspiration.

Die Ausstellung ist Teil der Graphic Design Initiative, die von den beiden Departments Decorative Arts and Design und Prints and Drawings angeführt wird. Seit 2014 wird systematisch eine Grafikdesignsammlung aufgebaut, die von ambitionierten Ausstellungen und Veranstaltungen flankiert wird. Ziel ist nicht weniger, als Grafikdesign in größere Narrative von internationaler Kunst und Designgeschichte einzubetten. Dies sollte gelingen, da Arbeiten von einflussreichen Designern wie Emigre Inc., Ed Fella, April Greiman, Rebeca Méndez, Deborah Sussman und Lorraine Wild gezeigt werden.

Shop

Nº 281
Design and Archives

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=cce9deaf0af2ceb7114e7024a203de26e75af769fb1192b98cf13aec71d97d48 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de