What happens to books?

Herb Lubalin Study Center, New York

14. Mai 2015


Anlässlich der vielen Veränderungen, denen Buchverlage aus den Bereichen Architektur und Design begegnen, wird in einer Veranstaltung im Herb Lubalin Study Center in New York über die Zukunft dieser Verlagsbranche diskutiert.





Wer am 14. Mai 2015 in New York sein sollte und sich fragt, wie es um die aktuelle Lage und Zukunft der Buchverlage aus dem Bereich Architektur und Design bestellt ist, der kann im Herb Lubalin Study Center der Veranstaltung „What’s About to Happen In Architecture and Design Book Publishing“ beiwohnen, die , veranstaltet vom Herb Lubalin Study Center of Design and Typography und Designers & Books veranstaltet wird. Eine Reihe von Top-Redakteuren und Entscheidungsträgern von führenden Verlagen diskutieren über die Fragen, wie Architektur- und Designbücher zukünftig konzipiert, erstellt und verkauft werden. Zu den Podiumsgästen gehören Will Balliett, Präsident und Herausgeber des Verlags Thames & Hudson, John Donatich, Direktor der Yale University Press, Pamela Horn, Leiterin des crossmedialen Publishings des Cooper Hewitt Smithsonian Design Museum und Kyle May, Chefredakteur bei CLOG. Der Eintritt zum Diskussionsabend ist frei. Vor und nach der Diskussion findet eine Pop-up-Buchmesse statt.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen