WOW Print

WOW Amsterdam

– 27. September 2015

wow-amsterdam.nl


Eine Ausstellung in den Räumen der Jugend- und Künstlerherberge Wow in Amsterdam widmet sich der Faszination für Papier und Gedrucktes. Verschiedene niederländische Künstler präsentieren ihre Methoden und visuellen Sprachen.




Im westlichen Amsterdam gelegen bietet Wow nicht nur Reisenden eine Übernachtungsmöglichkeit, sondern auch jungen Kreativen ein Zuhause: Wer gerade seinen Abschluss an einer der lokalen Kunstinstitutionen gemacht hat oder kurz davor steht, der kann sich als „Artist in Residence“ für eines der 50 Studios bewerben. Zusätzlich gibt es ein Restaurant, eine Bar, Veranstaltungsräume und ein Urban Gardening-Projekt. Dementsprechend ist Wow nicht nur ein Hostel, sondern auch ein Ort des kulturellen und künstlerischen Austausches.

 

Aktuell ist im Treppenhaus des Gebäudes, der „Vertical Gallery“, eine Ausstellung zum Thema Print zu sehen. In einzelne Abteile aufgeteilt, wird sowohl Künstlern als auch Organisationen die Möglichkeit geboten, ihre Arbeiten zu präsentieren. Dabei sind von Siebdruck bis zu digitalen Verfahren die verschiedensten Methoden vertreten.

Am 8. August findet die so genannte „Print Tour“ statt, bei der eine Führung durch die Ausstellung, gefolgt von einem Ausflug zu Amsterdams Grafisch Atelier und Rijnja Repro, auf dem Programm stehen.

 

Kuratiert wurde die Ausstellung von Sigrid Calon, deren Risografien den Focus in form 258 illustrieren und als form Edition #1 in unserem Shop erhältlich sind.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen