XXI Triennale International Exhibition Milan.
Design After Design

Palazzo dell’Arte, Mailand

2. April – 12. September 2016

21triennale.org


Die Triennale in Mailand ist eine internationale Kulturinstitution, die sich der Organisation von Ausstellungen und Konferenzen verschrieben hat und darüber hinaus Veranstaltungen zu Themen wie Kunst, Design, Architektur, Mode, Kino und Kommunikation initiiert. Außerdem ist die Triennale auch ein Museum, das versucht italienisches Design aus den verschiedensten Perspektiven heraus zu beleuchten und in einen designgeschichtlichen Kontext einzuordnen. Alle drei Jahre richtete das Museum eine international orientierte Ausstellung aus, die nun nach einer längeren Pause wieder stattfindet und in diesem Jahr den Titel „21st Century. Design After Design“ trägt.




Vor diesem Hintergrund widmen sich die verschiedenen Veranstaltungen Themen wie der Auseinandersetzung von Design mit anthropologischen Themen wie Tod, Eros, Schicksal, Tradition oder Geschichte; den Geschlechterrollen im Design; dem Einfluss der Globalisierung auf Design; der Transformation im Design zu Beginn des 21. Jahrhunderts durch die Krise 2008 ausgelöst; der Beziehung zwischen Stadt und Design und der Zugänglichkeit von neuen Informationen; und der Beziehung zwischen Handwerk und Design.

 

Fünf Monate lang wird der Palazzo dell’Arte zum Zentrum der 21. Triennale-Ausstellung. Design und die Überwindung von disziplinären Grenzen zwischen Design, Architektur, Kommunikation oder den visuellen Künsten spielen eine wichtige Rolle. Design agiert hierbei nicht als Lösung für die verschiedenen Problemstellungen, sondern dient in erster Linie als theatralische Repräsentation einer unbekannten Realität. Ein multidisziplinärer Ansatz ermöglicht den Teilnehmern eine direkte Interaktion.

 

Das Programm beinhaltet zu diesem Zweck eine Reihe von Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konferenzen, Performances oder Workshops , die allen Partizipierenden die Möglichkeit bieten, neue Methoden auszuprobieren und zur Diskussion und Kreation neuer Narrative zu motivieren. Die Teilnahme an der Ausstellung beschränkt sich außerdem keinesfalls auf Italien, sondern steht allen interessierten Städten, Regionen, Universitäten, Schulen, jungen Professionellen und Unternehmen offen. 


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen