Nº 275
Filter:

Instagram-Strategien

Text: Franziska Porsch, Malene Saalmann

Die Funktionsweise von Instagram scheint perfekt in die heutige Zeit zu passen: Ob als Verwertungsmöglichkeit für Handyfotos oder auch als künstlerisches Medium genutzt, kann es Mitteilungskanal, visuelle Selbstdarstellung oder Inspirationsbilderbuch sein. Unmittelbarkeit entsteht durch die intuitive Nutzung von Smartphones, die dem Empfänger einen direkten Einblick und dem Sender umgehende Reaktion ermöglicht.

Auch in der Designwelt wird Instagram verwendet, ob als Dokumentation der eigenen Arbeit und Gedanken, zur Sammlung von Inspiration, als Vermittlungswerkzeug oder Sprachrohr. Trotz des engen Rahmens der App, kommen unterschiedliche Nutzungsstrategien zum Einsatz, von denen wir fünf beispielhaft vorstellen.



 

The Crowdsourcer:
Stefan Sagmeister

Instagram: @stefansagmeister

Erster Eintrag: 19 Dez 2014

 

 

Wer kümmert sich um den Account?

 

Ich mich selbst.

 

 

Welches Konzept wendest Du an?

 

Das ändert sich. Für lange Zeit habe ich die Arbeit junger Designer, die sie mir geschickt haben, kritisch bewertet, weil ich den Eindruck hatte, dass es ein Bedürfnis danach gibt. Im Moment sammle ich schöne Dinge. Ich werde später aber zur Arbeitskritik zurückgehen.

 

 

Welche Absicht verfolgst Du?

 

Hilfreich zu sein.

 

 

Warum ist Instagram für Dich ein nützlicherer Kommunikationskanal als andere?

 

Die Zielgruppe ist so viel größer als in jedem anderen verfügbaren Kanal.

 

 

Wie oft benutzt Du die App?

 

Ich poste normalerweise einmal am Tag, morgens.

 

 

Welche Bilder rufen die meisten Reaktionen hervor?

 

Je schöner, desto besser.



 

The Observer:
Peter Marigold 

Instagram: @petermarigold

Erster Eintrag: 11 Sep 2015

 

 

Wer kümmert sich um den Account?

 

Ich kümmere mich selbst darum. Ich nehme an, es sieht auch danach aus.

 

 

Welches Konzept wendest Du an?

 

Ich schaue mir gerne die Welt an und zeige dann ein paar der Bilder. Ich zeige weniger meine eigene Arbeit als einfach nur Bilder von Dingen, die ich mag oder merkwürdig finde.

 

 

Welche Absicht verfolgst Du?

 

Ich möchte den Menschen mitteilen, was in meinem Kopf vor sich geht, und ihnen einen Kontext zu meinen Entwürfen geben.

 

 

Warum ist Instagram für Dich ein nützlicherer Kommunikationskanal als andere?

 

Ich mache hunderte Bilder, deshalb ist es schön, ein oder zwei mit Menschen teilen zu können, die ich mag oder die meine Arbeit mögen.

 

 

Wie oft benutzt Du die App?

 

Vielleicht ein- oder zweimal die Woche. Mir ist das nicht so wichtig, da ich dort nicht meine Arbeit veröffentliche.

 

 

Welche Bilder rufen die meisten Reaktionen hervor?

 

Hübsche Bilder. Es war deprimierend, das festzustellen. Menschen liken Bilder, die sie mögen. Sie neigen nicht dazu, Bilder zu liken, die sie nicht mögen. Ist es komisch, das zu sagen? Likes sind verdammt ehrlich.



 

The Collectors:
Studio Formafantasma

Instagram: @formafantasma

Erster Eintrag: 20 Apr 2015

 

 

Wer kümmert sich um den Account?

 

Am Anfang haben wir, Simone und ich, uns beide um die Kuration von Instagram gekümmert. Nach ein paar Monaten habe ich (Andrea) mich mehr dafür begeistert. Es bedeutet ziemlich viel Aufwand und braucht Disziplin und ich bin definitiv der Geduldigere von uns beiden.

 

 

Welches Konzept wendet Ihr an?

 

Unser Konzept entspricht der Beschreibung in unserem Account: „Hier sammeln wir all das, was uns glücklich macht.“ Wir vermeiden es so weit wie möglich, unsere eigene Arbeit zu posten. Wir zeigen hauptsächlich Ausstellungen, die wir besuchen, interessante Orte während unserer Reisen, Artikel oder relevante Neuigkeiten im Design, aber am meisten posten wir zu Nachhaltigkeit und Migration, Themen, die in unseren Arbeiten immer wieder auftauchen und in unseren Augen heute wirklich relevant sind.

Wenn wir unsere eigene Arbeit teilen, dann indem wir die Recherche dahinter zeigen. Wir zeigen nie Bilder von fertigen Produkten.

 

 

Welche Absicht verfolgt Ihr?

 

Die Abonnenten auf eine andere Art und Weise über unsere Arbeit zu informieren. Unsere Webseite ist wirklich vollständig, aber mit unserem Instagram-Account geben wir Einblicke in unseren Prozess.

 

 

Warum ist Instagram für Euch ein nützlicherer Kommunikationskanal als andere?

 

Es ist schnell und kann viele Menschen erreichen.

 

 

Wie oft benutzt Ihr die App?

 

Wir schreiben und posten täglich (falls wir nicht auf Zwangsurlaub sind).

 

 

Welche Bilder rufen die meisten Reaktionen hervor?

 

Das kommt darauf an, wir denken, diejenigen, die ein interessantes Thema behandeln und eine gute Qualität haben.



 

The Reflector:
Liana Finck

Instagram: @lianafinck

Erster Eintrag: 5 Apr 2014

 

 

Wer kümmert sich um den Account?

 

Ich.

 

 

Welches Konzept wendest Du an?

 

Was auch immer mir gerade in den Kopf kommt.

 

 

Welche Absicht verfolgst Du?

 

Mittels Zeichnen zu kommunizieren.

 

 

Wie oft benutzt Du die App?

 

Immer und überall, aber nicht häufiger als jede andere App (E-Mail, Nachrichten, Facebook).

 

 

Welche Bilder rufen die meisten Reaktionen hervor?

 

Einfache, emotionale Bilder.



 

The Educator:
Alice Rawsthorn

Instagram: @alice.rawsthorn

Erster Eintrag: 1 Jan 2015

 

 

Wer kümmert sich um den Account?

 

Ich mich selbst.

 

 

Welches Konzept wendest Du an?

 

Ich wähle ein wöchentliches Thema und poste jeden Tag ein Designprojekt, das damit in Verbindung steht. Manche der Themen haben einen Anlass: zum Beispiel fallen sie mit dem Internationalen Frauentag oder dem Weltflüchtlingstag zusammen oder mit dem Geburtstag eines großen Designers. Andere Themen suche ich zufällig aus, wie Designdebakel, Designaktivismus oder Design und Klimawandel.

 

 

Welche Absicht verfolgst Du?

 

Mein Ziel ist es, meine Leidenschaft für Design zu teilen, indem ich anderen Menschen zeige, wie machtvoll und vielschichtig diese Disziplin ist. Design ist so anfällig für Irrtümer und Klischees, dass viele Menschen es lediglich als oberflächliches Stylingwerkzeug betrachten. Für mich ist Design ein Mittel zur Veränderung, das uns helfen kann, sicherzustellen, dass jegliche Art von Wandel – sei er zum Beispiel sozial, politisch, kulturell, ökologisch, wissenschaftlich, technologisch – auf eine Art und Weise interpretiert wird, die uns positiv statt negativ beeinflusst. Instagram ist ein großartiger Kanal, um das zu illustrieren.

 

 

Warum ist Instagram für Dich ein nützlicherer Kommunikationskanal als andere?

 

Instagram macht Spaß, es ist vielseitig und dynamisch bei gleichzeitig großem, globalem Publikum. Es ist nutzerfreundlich dahingehend, dass ich von überall aus posten kann. Der visuelle Aspekt macht mir auch Spaß, obwohl meine Posts ungewöhnlich wortreich sind und es ein wiederkehrendes Thema ist, Menschen davon zu überzeugen, dass Design viel mehr ist als Ästhetik.

 

 

Wie oft benutzt Du die App?

 

Einmal am Tag, egal, wo ich auf der Welt bin.

 

 

Welche Bilder rufen die meisten Reaktionen hervor?

 

Baufällige, brutalistische Architektur ist sehr beliebt, ebenso wie Pop-Grafiken, beispielsweise Lance Wymans Identität für die Olympischen Spiele in Mexiko 1968. Viele Leute sagen, dass ihre wöchentlichen Lieblingsthemen die negativen sind, wie Auseinandersetzungen im Design oder Designdebakel. Wenngleich mein mit Abstand umstrittenster Post der Snoo war, ein robotisches Kinderbett von Fuseproject in San Francisco, das Sensoren und künstliche Intelligenz nutzt, um Babys durch Schaukeln, Einwickeln, Schwingen und Beruhigen in den Schlaf zu wiegen. Kinderbetreuung ist so ein subjektives Thema, dass ich erwartet habe, dass der Post kontrovers diskutiert wird, aber ich war überrascht von der Wildheit, mit der Leute geantwortet haben und wie polarisierend ihre Ansichten waren. Manche haben die Idee des Snoos geliebt, während andere sie als „beängstigend“ und „grausam“ bezeichneten und ihm „Kindesmissbrauch“ vorgeworfen haben.



Shop

Nº 277
Mexiko

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=aefa8f34dcdf009c928d847474a74bec17b061ad9b01192d18d7348c8429f15f Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de