7. Januar 2018

News

100 beste Plakate 17.

Call for Entries

Einsendeschluss: 24. Januar 2018

100-beste-plakate.de

 

Der 100 beste Plakate e.V. ruft deutsche, österreichische und Schweizer Gestalter dazu auf, Plakate für den diesjährigen Plakatwettbewerb einzureichen. Die 100 besten Plakate aus dem Jahr 2017 werden mit einem Jahrbuch und einer Ausstellungstournee gefeiert. Plakate und Plakatserien können noch bis zum 24. Januar 2018 online eingereicht werden.



 

Plakate aller Drucktechniken und Genres sind bei dem Wettbewerb gefragt, gesetzt den Fall, sie wurden im Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2017 gestaltet, gedruckt und veröffentlicht. Der Wettbewerb richtet sich an Grafikdesigner, Gestaltungsbüros, Agenturen, Studierende, Auftraggeber und Druckereien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Projekt finanziert sich in erster Linie über die Teilnahmegebühren, die jeder Bewerber zu entrichten hat. Die Preise rangieren zwischen 50 Euro für ein Plakat und 200 Euro für 10 oder mehr Plakate, wobei Studierende und Mitglieder des Vereins Anspruch auf einen Rabatt von 50 Prozent haben. Um den Bewerbungsprozess übersichtlicher zu gestalten, soll jedes Plakat verpflichtend in einer von drei Kategorien eingereicht werden: entweder dient es als Werbemittel für Wirtschaft, Kultur und Soziales und ist Auftragsarbeit mit Aushang im halböffentlichen oder öffentlichen Raum; es ist Eigenwerbung, Autorengrafik oder Experiment; oder es ist die Arbeit Studierender, realisiert mit schulischer Begleitung.

Das Auswahlverfahren beginnt mit der Online-Registrierung der Teilnehmer und dem Hochladen der Plakate im entsprechenden Format. Aus allen Online-Einreichungen trifft die Jury eine Vorauswahl. Die ausgewählten Teilnehmer sind daraufhin aufgefordert bis zum 17. Februar gedruckte Versionen ihrer Arbeiten einzuschicken, die wiederum bei einer Jurysitzung vor Ort bewertet werden. Die daraus resultierende Auswahl der 100 besten Plakate wird in einer Wanderausstellung sowie dem Jahrbuch „100 beste Plakate 17 Deutschland Österreich Schweiz“ präsentiert. Die Gewinner werden bis Anfang März per Mail informiert. Die Ausstellungstournee feiert ihre Auftaktveranstaltung vom 15. Juni bis zum 8. Juli in der zentralen Eingangshalle des Kulturforums am Potsdamer Platz in Berlin. Anschließend zieht die Ausstellung weiter nach Wien, Nürnberg, Luzern, Essen, La Chaux-de-Fonds und Zürich.

Die diesjährige Jury des Wettbewerbs besteht aus Peter Bankov, Michael Kryenbühl, Albert Exergian, Jens Müller und Daniel Wiesmann.

Shop

Nº 277
Mexiko

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=6273e85e5d9a2c78ccbc5aeebeb769557f04ccbfe6bc9025c60b2162e926fc0b Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de