28. Oktober 2014

News
Bauen mit Textilien

Tilburg, Niederlande

– 25. Januar 2015

textielmuseum.nl

 

Bis zum 25. Januar 2015 präsentiert das Textilmuseum in Tilburg (Niederlande) die Ausstellung „Building with Textiles“ [Bauen mit Textilien]. Gezeigt werden sowohl Arbeiten von internationalen Architekten als auch Projekte aus dem Bereich Interior Design, die alle textile Materialien ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken. 



 

Das Bauen mit Textilien hat ästhetische, funktionale und zudem auch ökologische Vorteile gegenüber herkömmlichen Baumaterialien. Das hat dazu geführt, dass Textilien inzwischen als fünftes Bauelement neben Stahl, Stein, Beton und Holz anerkannt sind. Die Entwicklung von speziellen Textilien mit besonderen Merkmalen und Funktionen, zum Beispiel die Integration von Luftreinigungs- oder Beleuchtungselementen, von Bildern oder von Sound schaffen immer neue Möglichkeiten.



 

Die Ausstellung kombiniert einen historischen Überblick von der Entwicklung zeltartiger Strukturen bei Nomaden-Stämmen bis hin zu Leichtbau-Projekten von Architekten des 20. Jahrhunderts wie Richard Buckminster FullerFrei Otto und Haus Rucker & Co. Aber auch visionäre Projekte zeitgenössischer Architekten werden ausgestellt. Hier soll vor allem durch die Präsentation von Projekten mit besonderen Lösungsansätzen, beispielsweise die Arbeit mit Licht, Akustik und flexiblen Bodenelementen, die Vielfältigkeit und das Potenzial von Textilien unterstrichen werden. Besucher können in diesem Teil der Ausstellung unter anderem Produkte und Konzepte von Philips oder Installationen der dänischen Designerin Astrid Krogh sehen.

 

Nicht zuletzt ermöglicht das Museum den Besuchern, selbst mit Materialien zu experimentieren und so deren Potenzial selbst erfahren. Hierfür werden Textilien, die Hitze, Licht oder Düfte abgeben zur Verfügung gestellt. 

Shop

Nº 283
The Power of Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=58e4db2ad213e4365d1a1afc0d06b37f9ab756c4bb15cead1dfde8997e8196fc Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de