8. November 2015

News
Das Bauhaus. #allesistdesign

Vitra Design Museum, Weil am Rhein

– 28. Februar 2016

design-museum.de

 

Wie viel Bauhaus steckt im zeitgenössischen Design? Welche Prinzipien und Denkansätze dienen noch heute als Grundlage für moderne Gestaltungsprozesse? Bis Ende Februar 2016 macht eine Ausstellung im Vitra Design Museum die ungebrochene Bedeutung dieser Institution deutlich und verbindet dabei Vergangenheit und Gegenwart.



 

Das Verständnis für Technik und Handwerk, das Anerkennen einer gesellschaftlichen Rolle des Gestalters oder die Relevanz von Interdisziplinarität – all diese Grundideen, auf denen die Lehre des Bauhaus fußte, sind nach wie vor im Design verankert. Aktuelle Tendenzen wie Social Design oder Design Thinking machen die Verbindung nur noch deutlicher. Zudem wurde damals die Durchdringung der Welt durch das Design, die heute selbstverständlich und omnipräsent ist, initiiert, worauf der Untertitel der Ausstellung anspielt. „Das Bauhaus. #allesistdesign“ stellt historische Exponate bekannter Bauhaus-Größen modernen Arbeiten gegenüber. Dabei werden verschiedene Gestaltungsdisziplinen abgedeckt: In vier Bereiche gegliedert zeigt die Ausstellung den „historischen und sozialen Kontext des Bauhaus“, Klassiker und weniger bekannte Objekte sowie das Verständnis und den Umgang mit dem Raum. Im letzten Teil wird die Kommunikation und Mythenbildung thematisiert, deren Medien vom Plakat über den Film bis zur Ausstellung reichten.

Anhand der gezeigten Stücke lässt sich die Aktualität des Bauhaus und seiner Prinzipien erkennen. Verstärkt wird der Effekt durch die Konfrontation des historischen Materials mit Werken zeitgenössischer Gestalter, aber auch mit Manifesten und Interviews. Eigens für die Ausstellung wurden vier Projekte durch den Künstler Adrian Sauer, den Konzeptkünstler Olaf Nicolai sowie Joseph Grima und Philipp Oswalt, Architekt und Autor, realisiert. Ergänzend erscheint ein Katalog, der mit Essays und Beiträgen von Designern, Künstlern und Architekten unterfüttert ist.



Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de