25. März 2019

News

Arch+ Features 85:
Datatopia

Cologne Factory, Köln

27. März 2019

archplus.net

 

Zur 85. Veranstaltung der Reihe Arch+ Features, ein Format für Architekten und Autoren, die sich auf innovative Weise mit den gegenwärtigen Produktionsbedingungen von Architektur auseinandersetzen, berichtet der Soziologe und Architekt Harald Trapp anlässlich des aktuellen Heftthemas Datatopia von seiner Studie Gig Spaces. Datatopia beschreibt die Vorstellung einer Wirklichkeit, in der unser Leben von virtuellen Daten bestimmt wird und ist Trapp zufolge mancherorts bereits Realität.



 

Für seine Auseinandersetzung mit dem Thema widmet sich Harald Trapp städtischen Strukturen und ihren architektonischen Besonderheiten, die unter dem Einfluss virtuellen Datenverkehrs stehen und darauf mit Veränderung reagieren müssen. Trapps Studie befasst sich beispielsweise mit dem Online-Lieferdienst Deliveroo, der in London an zentralen Orten Containerküchen bereitstellt, die wiederum von Restaurants angemietet werden können, um kürzere Lieferzeiten und schnellere Abwicklungsvorgänge möglich zu machen. Auch in vielen anderen europäischen Großstädten wirkt sich die zunehmende Nachfrage nach Lieferdiensten, die über Essensbestellungen per App funktionieren, bereits auf das urbane Umfeld und seine Struktur aus. Auch in anderen Projekten beleuchtet Trapp einen soziologischen Zugang zu Architektur: So untersuchte er im Rahmen des Forschungsprojektes Capital Architecture (Karl Marx 1818–2018) anhand marxistischer Theorie, wie Raum „produziert“ werden kann und welche Relevanz Marx’ Theorien für moderne Architektur haben.

Im Anschluss an den Vortrag diskutieren Trapp und Arch+-Art Director Mike Meiré über die gestalterischen Konsequenzen, die aus einer „Data-Realität“ entstehen. Moderiert wird der Abend von Aylin Ipekci, Vorsitzende des BDA Köln und Anh-Linh Ngo von Arch+.

Shop

Nº 283
The Power of Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=dd3f4adfb5a2f905e852781fe9d51e56e7304502e5457745ed486f4d464e9dec Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de