1. März 2019

News

Designed in Bavaria: Zukunft 1959.
Die Entmaterialisierung des Produkts?

USM Showroom, München

9.–16. März 2019

mcbw.de

 

Anlässlich der Munich Creative Business Week zeigt der Hersteller USM gemeinsam mit dem Verband Deutscher Industriedesigner (VDID) eine Ausstellung, die sich mit aktuellen Zukunftsfragen beschäftigt: Sind Algorithmen bessere Designer? Wie viel Design braucht der Mensch? Und wie viel Design braucht der Mensch im Jahr 2059? Ausgehend vom gegenwärtigen Stand designrelevanter Bereiche, gibt das Programm zur Werkschau im 60. Jahr des VDID Rück- und Ausblick in ebenjene.



 

Gerade für das Industriedesign sind entmaterialisierende Entwicklungen nicht unerheblich: Damit verbunden ist die Diskussion um die Notwendigkeit dieses Arbeitsbereichs sowie die langfristigen Konsequenzen für die Konzeption von weiterhin benötigten Produkten. Umso wichtiger, dass USM und der VDID sich mit der Ausstellung entsprechenden Fragen zeitnah annehmen.

Die Werkschau ist ab dem 9. März zu sehen, die Vernissage findet zwei Tage später, am 11. März, mit einem Vortrag des Architekten und Kurators Friedrich von Borries, statt. Unter dem Titel „Zukunft Design – Politics of Design“ spricht er über das Spannungsfeld Mensch-Produkt-Industrie-Gesellschaft.

Am 14. März gibt es eine Veranstaltung zum Thema „Design Thinking versus Design Doing“ mit Design Coach Frans Joziasse, der die Rolle des Designs in einem aktuellen gesellschaftlichen Wertewandel verortet und in den unternehmerischen Kontext einordnet.

„Time out! Ethik der Digitalisierung“ ist der Titel des am 16. März stattfindenden Designerfrühstücks, das die Rolle des Designers im Kontext der Digitalisierung beleuchtet. Ein Podium mit führenden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Design, Forschung und Ausbildung begleitet das Frühstück.

Die Anmeldung zu den drei genannten Terminen ist bis zum 4. März möglich.

Shop

Nº 283
The Power of Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=f5d2109b4f0982e8cde149dc635383e9a4f8706708b913ce7aa91e3afbfa21c3 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de