13. September 2015

News
Die Anatomie seziert

Museum Plantin-Moretus, Antwerpen

–24. April 2016

museumplantinmoretus.be

 

In Antwerpen befindet sich die einzige erhaltene Buchdruckerei aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Sie geht auf die Druckerei von Christoph Plantin zurück, die 1555 gegründet wurde, war eine der größten ihrer Zeit und gilt als erste industrielle Buchdruckerei, die bis zu 16 Druckpressen zählte und über 80 Beschäftigte hatte.



 

Plantin machte seinen Verlag zu einem Treffpunkt für bedeutende Humanisten, druckte aber auch katholische und reformatorische Bücher. Nach seinem Tod übernahm sein Schwiegersohn Jan Moretus die Druckerei, die unter dessen Leitung zu einer wichtigen Institution der Gegenreformation wurde. Später stand das Verlagshaus in engem Kontakt mit Peter Paul Rubens, der auch Bücher der Manufaktur illustrierte. 1876 verkaufte Edward Moretus die Druckerei mit dem gesamten Inventar an die Stadt Antwerpen, die ein Museum einrichtete. Das Plantin-Moretus-Museum wurde 2005 als erstes Museum in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

 

Neben Wohnhaus – die erhaltene Patrizierwohnung ist mit Kunstmöbeln, Bildern, Goldleder-Tapeten, Skulpturen und Porzellan ausgestattet –, Druckerei, Bibliothek und der Sammlung an Druckgrafiken kann in den Räumen des Museums zurzeit auch die Ausstellung „Die Anatomie seziert. Plantin als Verleger medizinischer Werke“ besucht werden. In ihrem Mittelpunkt steht Christoph Plantins Ausgabe der „Vivae imagines partium corporis humani“ des spanischen Arztes Juan Valverde. Dieses Werk basiert auf den faszinierenden anatomischen Arbeiten von Andreas Vesalius, die man heute gut als frühe Infografiken bezeichnen könnte. Laut Museum ist diese Ausstellung ein erster Schritt in der Entwicklung einer neuen Dauerausstellung, die 2016 vorgestellt werden soll.

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de