4. Februar 2018

News

Eduardo Paolozzi.

Lots of Pictures –

Lots of Fun

Berlinische Galerie, Berlin

9. Februar – 28. Mai 2018

berlinischegalerie.de

 

Der schottische Grafiker und Bildhauer Eduardo Paolozzi (1924–2005) gilt als Wegbereiter der britischen Pop-Art. Nachdem die Whitechapel Gallery in London dem Künstler im Frühjahr 2017 eine Ausstellung gewidmet hat, knüpft die Berlinische Galerie daran an und legt den Schwerpunkt nun auf Grafiken, Collagen und Skulpturen aus den experimentellen Werkphasen Paolozzis.



 

Bereits Ende der 1940er-Jahre experimentierte der Grafiker in seinen Collagen mit Motiven aus der Popkultur und bahnte so der britischen Pop-Art den Weg. Die Themen in seinen Arbeiten kreisen um die Industrie- und Massenkultur der Nachkriegsmoderne, für die er eine neue Bildsprache zu entwickeln versuchte. Die Ausstellung legt den Fokus auf die experimentellen Werkphasen des Künstlers in den 1940er- bis 1970er-Jahren, die auch einen für sein Oeuvre prägenden Aufenthalt in Berlin 1974 und 1975 beinhalten.

Die Ausstellung wurde von der Whitechapel Gallery in Kooperation mit der Berlinischen Galerie organisiert und vom Gestaltungsbüro David Saik Studio in Szene gesetzt. Kuratiert wurde die Schau von Stefanie Heckmann, Leiterin der Abteilung Bildende Kunst des Museums.

Die Ausstellung eröffnet am 8. Februar 2018 um 19 Uhr. Die Berlinische Galerie richtet zu dieser Ausstellung zudem erstmals am 11. Februar eine Kindervernissage aus. Den kleinen Museumsbesuchern wird dabei eine kreative Entdeckungsreise geboten, bei der sie selbst Skulpturen entwickeln und anschließend damit ein Schattentheater aufführen können. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei und ist ohne Anmeldung möglich. Weitere Bestandteile des Vermittlungsprogramms sind Familienführungen, Führungen auf Englisch und in deutscher Gebärdensprache, Kuratorenführungen sowie Workshops.

Shop

Nº 280
Grenzen

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=ade88d0d1c906cb579df87bfdc4d827459b6dd1cf056ce299156fd4691f220fc Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de