12. November 2015

News
Erster Studierenden Kongress Design

SANAA-Gebäude, Essen

20. – 22. November 2015

skd2015.folkwang-uni.de

 

Mit der Aufforderung, den Begriff der Gestaltung neu zu denken, laden die Studierenden des Fachbereichs Gestaltung der Folkwang Universität der Künste für zwei Tage zum ersten Studierenden Kongress Design nach Essen ein. Neben 16 Vorträgen wird Gelegenheit zum Austausch geboten sowie ein gemeinsamer Besuch des Museum Folkwang.



 

So wie sich der Begriff des Designs einer abschließenden Definition immer wieder entzieht, ist ebenso wenig die Frage nach einer Designwissenschaft geklärt. Für die Organisatoren der Veranstaltung, die Studierenden des Masterstudiengangs Kunst- und Designwissenschaft, Anlass genug eine Diskussionsplattform zu initiieren, die das „Dispositiv designwissenschaftlicher Forschung“ neu ergründen will. Dabei soll explizit ein hochschulübergreifender Dialog auf studentischer Ebene entstehen: „Wir rufen die aktive Mitgestaltung an dem Institutionalisierungsprozess der eigenen Disziplin aus und fordern die gleichberechtigte Teilhabe an dem wissenschaftlichen Diskurs“ – ein Aufruf, der Hoffnung macht auf eine Generation von Gestaltern, die ihren praktischen Gestaltungsprozess mit geeigneten wissenschaftlichen Werkzeugen zu reflektieren weiß.

Die niederländische Designerin Ineke Hans bildet am Abend des 20. November 2015 den Auftakt des Programms, das am darauffolgenden Tag mit Kurzvorträgen in den Themenblöcken Gestaltgebung, Gestaltungstheorien, Gestaltungsräume und Gestaltungsfragen fortgesetzt wird. Am Sonntag, den 22. November 2015 werden nach einem gemeinsamen Frühstück Führungen durch den Zollverein und ein gemeinsamer Besuch des Museum Folkwang angeboten. Außerdem wird während des Kongresses ein Teil der Designsammlung der Folkwang Universität präsentiert.

 

Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings wird zwecks besserer Planbarkeit um Anmeldung gebeten, wobei auch unangemeldete Gäste im SANAA-Gebäude auf dem Gelände der Zeche Zollverein, dem Veranstaltungsort, willkommen geheißen werden.

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de