Frankfurter Buchmesse

Messegelände Frankfurt

19. – 23. Oktober 2016

buchmesse.de


Über 275.000 Besucher und 7.100 Aussteller aus über 100 Ländern – das ist die Bilanz der Frankfurter Buchmesse 2015. Auch in diesem Jahr folgt die Messe ihrer über 500-jährigen Tradition und öffnet der internationalen Buch- und Medienwelt ihre Pforten. 




Verleger, Buchhändler, Agenten, Filmproduzenten und Autoren – alle finden sie jedes Jahr im Oktober in Frankfurt zusammen, um dem Publikum die neuesten Publikationen und Innovationen der Branche vorzustellen. Von den neuesten Comics bis hin zu literarischen Geheimtipps wird Besuchern auf der internationalen Buchmesse ein breites Spektrum an Lesestoff geboten. Traditionell wird die Literatur und Kultur eines Gastlandes besonders hervorgehoben. Diese Rolle wird in diesem Jahr der belgischen Region Flandern sowie den Niederlanden zugesprochen. 422 Neuerscheinungen aus und über beiden Regionen sowie zahlreiche Events rund um die diesjährigen Ehrengäste bilden einen wesentlichen Bestandteil der Messe. Neben altbekannten Gepflogenheiten bringt die diesjährige Veranstaltung mit dem Global Illustration Award und der neuen Buchmesse-App auch Neuheiten mit sich. Letztere hält Besucher mit jederzeit abrufbaren Informationen rund um Aussteller, Veranstaltungen und die Buchmesse im Allgemeinen immer auf dem neuesten Stand. Mit besonderen Funktionen, wie etwa direkter Verlinkung zu LinkedIn, wird so das Netzwerken und Finden von Business-Kontakten erleichtert. Eine weitere Neuheit bildet The Arts +, eine parallel zur Buchmesse stattfindende Messe für die Kreativ- und Kulturwirtschaft. Mit einem neu kuratierten Konzept präsentieren Kreative, Kulturinstitutionen und Technologieexperten ihre Ansätze für Innovationen in Museen, Architektur- und Designbüros, Markenunternehmen oder Agenturen. Besucher erwartet eine Mischung aus Konferenz, Messe, Ausstellung, Creative Lab, Pitching Sessions und Vorträgen, die von einer Lounge und einem Café abgerundet wird.

 

Auch form wird dort mit einem Stand vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Bereich der The Arts+ an Stand P 67 in Halle 4.1. 




Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen