IKEA Designpreis

Einsendeschluss: 31. März 2016

designpreis-ikeastiftung.de


Bereits zum zehnten Mal lobt die Ikea Stiftung ihren Designpreis aus, der junge Talente fördern und ihnen eine Plattform bieten soll. In diesem Jahr lautet das Motto „Dreh mal ab!“: Gesucht werden Ideen und Konzepte, die gewohnte Denkmuster über Bord werfen und neue Wege einschlagen. 




Die deutschen Gesellschaften des Möbelgiganten Ikea unterhalten seit 1981 eine Stiftung, die Projekte aus dem Bereich Wohnen unterstützt. Um Nachwuchsdesigner zu fördern, wird jährlich ein Wettbewerb veranstaltet, an dem Studierende der Fachrichtungen Produkt- und Industriedesign sowie Innenarchitektur teilnehmen können. Den Gewinnern winkt ein voll finanziertes Gastsemester am Ingvar Kamprad Design Centrum oder ein einwöchiger Workshop im schwedischen Lund mit Ikea-Designern und Gastdozenten.

 

Das Motto des Wettbewerbes „Dreh mal ab!“ meint, dass sich die Teilnehmer freimachen sollen von etablierten Vorstellungen und Regeln, um stattdessen Dinge neu zu betrachten und so innovative Lösungen, Anwendungen und Perspektiven aufzutun. Die erlaubten Einreichungen umfassen sowohl Möbel als auch Konzepte und Systeme. Die Rechte bleiben dabei immer dem Designer selbst erhalten. 


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen