4. Januar 2018

News

Ikkō Tanaka.

Plakate aus Japan

Neues Museum, Nürnberg

– 18. Februar 2018

nmn.de

 

Dem japanischen Meister der simplen, aber komplexen Form Ikkō Tanaka (1930–2002) widmet das Neue Museum in Nürnberg aktuell eine Ausstellung. Im Fokus stehen die Plakate des Gestalters, die zu seinem internationalen Erfolg beitrugen. In seinem Werk extrahiert Tanaka formvollendet die Essenz der japanischen Ästhetik und übersetzt diese in die Gegenwart.



 

Die gestalterische Laufbahn von Ikkō Tanaka nahm an der traditionsreichen Städtischen Kunsthochschule in Kyoto seinen Anfang, wo er moderne Kunst studierte. Anschließend war er als Musterentwerfer in der Textilindustrie und als Ausstellungsgestalter tätig. Mit 33 Jahren gründete er sein eigenes Designstudio in Tokio und bereits im darauffolgenden Jahr nahm er 1964 an der Documenta 3 in Kassel teil.

Heute kennt man Ikkō Tanaka als einen der einflussreichsten japanischen Grafikdesigner des 20. Jahrhunderts. Neben Buchgestaltung, Logo-Entwürfen, Ausstellungen und grafischen Experimenten übernahm der Gestalter außerdem die Artdirection von verschiedenen Unternehmen, wie Seibu, Mazda oder Shiseido. Besonders einflussreich sind Tanakas Plakate für Tanz- und Theaterveranstaltungen sowie jene, die er für Ausstellungen entwickelte. Die abstrahierte Ästhetik seines Herkunftslandes trifft in seinem grafischen Werk auf Einflüsse der westlichen Kultur, die stets mit einem Augenzwinkern aufeinandertreffen. Des Weiteren kann man Tanaka und seine Arbeit als kraftvoll, klar, expressiv, harmonisch, kühn, sublim sowie täuschend einfach beschreiben.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der Neuen Sammlung in München und wurde von Corinna Rösner kuratiert. Parallel dazu zeigt das Neue Museum bis zum 18. Februar 2018 die Ausstellung „Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen. Exkursionen in die japanische Ästhetik“.

Shop

Nº 280
Grenzen

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=b0e2fb86f4fb71b134d7ffccfe6afc9064ba8bbf2380cdc033a63da1f1299456 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de