27. April 2017

Dossiers
Interview mit Sallie Harrison:
Geometric LA

Text: Nadja Angermann

Artdirektorin Sallie Harrison lebt und arbeitet als Grafikdesignerin und Fotografin in Los Angeles, einer Stadt, aus der sie all ihre Inspiration bezieht. So auch im Fall ihrer Fotostrecke „Geometric LA“, die sich aus pastellfarbenen Architekturfotografien zusammensetzt. Eine dieser Fotografien ziert das Cover von form 271 mit dem Schwerpunktthema Gefahr.



 

Als Artdirektorin Deines eigenen Designstudios widmest Du Dich sowohl fotografischen Werbekampagnen als auch Webdesign und Computerillustration. Wo siehst Du Deinen persönlichen Schwerpunkt?

 

Grundsätzlich geht es immer um abstrakte Kompositionen und Formen. Daraus entwickeln sich die verschiedenen Arbeiten und Medien.

 

 

Aus welchem der drei Bereiche kommst Du ursprünglich?

 

Ich bin ausgebildete Grafikdesignerin.

 

 

Die Serie „Geometric LA“ ist ein stetig wachsendes, freies Projekt, mit dem Du Dich fotografisch der Vielfalt geometrischer Muster und Linien der Architektur in Los Angeles näherst. Was hat Dich zu dieser Arbeit inspiriert?

 

Nach meinem ersten Los Angeles-Besuch war ich sofort begeistert von der Vielfalt und Schönheit der Architektur, die von Art déco bis zum Modernismus reicht. Noch im selben Jahr zog ich hier her. Los Angeles ist außerdem so eine ausufernde Stadt, dass es immer noch viele Nachbarschaften und Gebiete zu entdecken gibt. Für mich war es eine Möglichkeit, die neue Umgebung zu erforschen.



 

Charakteristisch für „Geometric LA“ oder die Modestrecke „Whit“ ist das Zusammenspiel von pastelligen Farben, Architektur und Schatten. Siehst Du diese Art von Fotografie als neuen Trend unserer Zeit?

 

Ja, obwohl ich bemerkt habe, dass der Pastellfarben-Trend allmählich nachlässt und eher als Ergänzung zu dunkleren Farben und Juweltönen auftaucht.

 

 

Welchem freien Projekt möchtest Du Dich in Zukunft widmen?

 

Zurzeit belege ich einen Kurs in User Experience Design. Ich habe sehr großen Spaß daran, mich in anderen Bereichen auszuprobieren und neue Fähigkeiten zu erlernen.

 

 

Du lebst und arbeitest in Los Angeles. An welchen Ort gehst Du, wenn Du in der Großstadt keine Inspiration mehr findest?

 

Zum Glück inspiriert mich Los Angeles immer noch, aber ich habe es in letzter Zeit sehr genossen, im Griffith Park in den Santa Monica Mountains wandern zu gehen. Draußen und hoch oben zu sein fühlt sich immer wie eine Erholungskur an.

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=07ce2661f31c10e8c6231d734b130ca3755ebba3e91cc93028e6cbef3ff6c6a4 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de