4. April 2017

News
Juergen Teller

Kunstpalais, Erlangen

– 23. April 2017

kunstpalais.de

 

Juergen Teller wurde in den frühen 1990er-Jahren durch seine ungeschönten Porträts von Supermodels wie Kate Moss und als Tourfotograf der Kultband Nirvana weltberühmt. Das Kunstpalais Erlangen zeigt noch bis 23. April 2017 eine große Einzelausstellung des gebürtigen Erlangeners.



 

Nach seinem Fotografiestudium in München zog Teller Mitte der 1980er-Jahre als freier Fotograf nach London, was der Beginn einer internationalen Karriere sein sollte. Sein Talent, das Wesen großer Berühmtheiten in einem intimen Moment festzuhalten, wurde zu seiner künstlerischen Strategie. Beispielhaft hierfür sind die Aktfotografien der amerikanischen Hollywoodlegende Charlotte Rampling im Pariser Louvre. Er setzt alltägliche Intimität mit einer klaren, dokumentarischen Licht- und Farbästhetik in Szene und entwickelt somit einen völlig neuartigen Stil, der ihm 2014 eine Professur an der Akademie der Künste in Nürnberg einbrachte.

Immer wieder ist seine fränkische Heimat Thema in seinen Bildern, so auch in der neuen Ausstellung, die er eigens für Erlangen und das Kunstpalais konzipierte. Teller überspielt die kommerzielle Seite seiner Arbeit, indem er mit Erwartungen experimentiert und provoziert. Ein Beispiel hierfür sind die Aufnahmen für das Auktionshaus Phillips de Pury und Co, für das Teller den Katalog der Schmuckauktion im Frühjahr 2005 fotografierte. Anstelle professioneller Modells engagierte er seine eigene Familie und brach so die Tradition und Ästhetik des berühmten Auktionshauses. Besonders seine Mutter Irene Teller fungierte in den letzten Jahren als Bindeglied dieser Welten. Teller selbst bezeichnet die Ausstellung als „bizarr und romantisch“.

 

Die Ausstellung kann Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr und mittwochs von 10 Uhr bis 20 Uhr besucht werden. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 4 Euro.



Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de