20. Dezember 2015

News
Möbel in Mimikry

Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn

– 31. Januar 2016

gkg-bonn.de

 

Willem-Jan Beeren, Andreas Denk, Kay von Keitz und Dorothea Löchte haben in den Räumlichkeiten der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung eine Inszenierung von Objekten geschaffen, die sich mit dem Begriff des Mimikrys auseinandersetzt. 



 

Für die Ausstellung „Möbel in Mimikry“, die noch bis zum 31. Januar 2016 in Bonn zu sehen ist, wurden Möbelstücke, Leuchten und Textilien von Andreas Brandolini, Michael Growe, Isabel Hamm, Interface, Jan Kath, Aurélie Mathigot und Daniel Tschannen zu einer Wohnwelt arrangiert, die mit gewohnten Wahrnehmungsformen von Gestaltung sowie den damit einhergehenden Umgangsformen spielt, und diese hinterfragt. Für die inszenierte Scheinwelt wurden handwerklich wie auch industriell gefertigte Produkte eingesetzt.

 

Die Räumlichkeiten der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung sind von Mittwoch bis Freitag von 15 bis 18 Uhr, samstags von 14 bis 17 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr zugänglich.

 

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de