25. Oktober 2015

News
Prostheses.
Transhuman Life Forms

Art Laboratory Berlin

– 29. November 2015

artlaboratory-berlin.org

 

 

Susanna Hertrich ist im Grenzgebiet zwischen Kunst, Technik und Design tätig. Mit den Objekten, die sie entwirft, versucht sie eine Form von Realitätserweiterung zu schaffen, in der sich soziale Kritik und ein alternativer Zukunftsbegriff verbergen. Ihre Arbeiten zum Thema Körperprothesen sind aktuell noch bis zum 29. November im Art Laboratory Berlin zu sehen.



 

In der Ausstellung „Prostheses. Transhuman Life Forms” zeigt die Künstlerin Susanne Hertrich Teilarbeiten ihres lang angelegten Forschungsprojekts „Bodies and Technology”. Ihr Werk lässt sich als künstlerische Hypothese verstehen, die sich die Erweiterung des natürlichen menschlichen Körpers zum Thema gemacht hat. Den Begriff der Prothese versteht Hertrich als Phänomen des 21. Jahrhunderts, der über motorische Hilfsmittel hinausgeht. Mit Hilfe von aktuellen Technologieformen lassen sich neue transhumane, sensorische Erweiterungen am menschlichen Körper vornehmen, die den Übergang von Mensch und Maschine verschwimmen lassen. Hertrich hat fiktive Wearables mit satirischem Unterton konstruiert, die zu einem Diskurs über die zeitgenössische Nutzung von Technologie anregen sollen. Ihre physisch umgesetzten Gedankenkonstrukte positionieren sich an der Schwelle zwischen realer Welt und den Dingen die noch im Verborgenen liegen, wie beispielsweise ihre Objektserie „Prostheses for Instincts“, die als Erweiterung der natürlichen Sinnesorgane zu einer ausgedehnten Wahrnehmung führen sollen. 

 

Jacobson"s Fabulous Olfactometer from susanna hertrich on Vimeo.

 

Ergänzend zu Hertrichs Arbeiten wird im Kontext der Ausstellung auch der Dokumentarfilm von Rafel Duran Torrent gezeigt, der sich mit dem farbenblinden Künstler Neil Harbisson befasst, der durch eine Kombination von technischem Device und Software, die Chance bekommen hat Farben zu hören.

 

CYBORG FOUNDATION | Rafel Duran Torrent from Focus Forward Films on Vimeo.

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de