Sense of Doubt

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt

11. September – 11. Oktober 2015

museumangewandtekunst.de


Das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt geht ab dem 11. September 2015 in der Videokunstausstellung „Memórias Inapagáveis“ und in Vorträgen und Diskussionen der Konstruktion von Erinnerungen nach, die sich in den Bildern vergangener Ereignisse wiederspiegelt.




„Sense of Doubt“ ist ein wissenschaftlich-künstlerisches Projekt des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Frankfurter Goethe-Universität. Das Ziel der daraus entstandenen Ausstellung ist es, kulturelle und soziale sowie politische Zusammenhänge von Erinnerungen zu visualisieren. Die Erinnerungen basieren dabei auf zahlreichen Konflikten und Ereignissen aus der Vergangenheit und werden in Form von Bildern, Filmen oder Geschichten erzählt. Durch diese Erzählweise werden den Besuchern der Ausstellung neue Sichtweisen auf die Ereignisse ermöglicht. Begleitet wird die Ausstellung unter anderem von öffentlichen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Führungen mit den Angehörigen des Exzellenzclusters. Die Ausstellung kann bis zum 11. Oktober im Museum Angewandte Kunst und im angrenzenden Park in Frankfurt besichtigt werden.


Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen