This is Work

Depot Basel

27. Februar – 28. März 2015

depotbasel.ch


Die Kreativbranche ist bekannt für Überstunden, unsichere Stellen und schlechte Bezahlung. Trotzdem geht von ihr auch eine ungebrochene Faszination aus, für die viele diese Bedingungen in Kauf nehmen. Fictional Collective untersucht ab heute im Depot Basel Positionen zu diesem Phänomen und dokumentiert die Ergebnisse in einer Online-Publikation. 




Fictional Collective ist ein 2014 in Eindhoven gegründeter Zusammenschluss von internationalen Kreativen, die gemeinsam Veranstaltungen, Ausstellungen, Seminare und Interventionen organisieren. In Basel erforschen sie aktuell das Arbeitsleben von Gestaltern sowohl in ökonomischer, physiologischer und psychologischer Hinsicht und wollen bestehende (und potentiell überholte) Definitionen von Faktoren wie Sicherheit und Stabilität zur Diskussion stellen. „This is Work“  behandelt vier Themenbereiche: Arbeiten im Kollektiv, das Potential der Unsicherheit, Neudefinition von Rollen und Regeln und die Dezentralisierung der Arbeitsplätze. Jeder Schwerpunkt wird durch eine Installation repräsentiert und von Fictional Collective zusammen mit verschiedenen Akteuren bearbeitet. Zudem finden vier Veranstaltungen statt, die von Performances über Workshops bis zu Gesprächen reichen.

 

Im Rahmen der Ausstellung entsteht auch eine Online-Publikation, die jede Woche um ein Kapitel ergänzt wird. 


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen