14. Oktober 2013

News
Wien Berlin.
Kunst zweier Metropolen.

Berlinische Galerie. Landesmuseum für Moderne
 Kunst, Fotografie und Architektur, Berlin
24 Okt 2013 – 27 Jan 2014
berlinischegalerie.de
 

In Zusammenarbeit der Berlinische Galerie und der Österreichische Galerie Belvedere entstand die Sonderausstellung „Wien Berlin. Kunst zweier Metropolen. Von Schiele bis Grosz“. Ausgegangen wird von der Gründung der Secessionen in Berlin 1898 und Wien 1897. Der Aufbruch in die Moderne und die Ablehnung des damals dominierenden akademischen Kunstbetriebes, eingebettet in der Jugendstilkunst und des Spätimpressionismus, regten die Protagonisten an, neue Ausdrucksmittel zu suchen. 



 

Berlin, jung und frisch, kämpfend um eine kulturelle Rolle in Europa, widmete sich, unter anderen durch Max Liebermann, der Darstellung der Alltagswelt. Die Kunst in Wien hingegen, schon seit Jahrhunderten ein zentraler Punkt in Europa und schon am Ende einer Epoche, wendete sich durch seine Protagonisten wie Gustav Klimt der ornamentalen Form und der Verbindung mit der symbolischen Bildsprache zu. Der noch nie aufgearbeitete Austausch und die gegenseitige Kenntnisnahme der Klassischen Moderne in der Bildenden Kunst, die bis in die 1920er Jahre reicht, zeigt das Landesmuseum in Berlin anhand zentraler Werke.

 

Künstler: Hans Baluschek, Max Beckmann, Otto Dix, George Grosz, Carry Hauser, Raoul Hausmann, Hannah Höch, Ernst-Ludwig Kirchner, Erika Giovanna Klien, Gustav Klimt, Oskar Kokoschka, Broncia Koller-Pinell, Max Liebermann, Jeanne Mammen, Ludwig Meidner, Koloman Moser, Max Oppenheimer, Emil Orlik, Christian Schad, Egon Schiele, Max Slevogt

 

Weitere Termine:

23 Okt 2013, 19 Uhr: Ausstellungeröffnung

10 Nov 2013, 14 Uhr: Familienfest mit Theater , Workshops und Musik

24 Nov 2013, 19 Uhr: Mikhail Ryklin liest Walter Benjamin

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de