Stelle im Fachgebiet Textil- und Flächendesign an der weißensee kunsthochschule berlin

Stelle im Fachgebiet Textil- und Flächendesign an der weißensee kunsthochschule berlin

An der weißensee kunsthochschule berlin ist zum 01.04.2022 folgende (0,5) Stelle befristet bis 31.03.2027 zu besetzen: Künstlerische_r Mitarbeiter_in (w/m/d/x) Qualifikationsstelle im Fachgebiet Textil- und Flächendesign

Lehrverpflichtung: 4,5 LVS - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen – Kennzahl: 13/2021

 

Das Fachgebiet Textil- und Flächendesign hat sich in den vergangenen Jahren auf dem Gebiet textiler Materialentwicklungen in Lehre und Forschung national und international etabliert. Beste- hende Schwerpunkte liegen im Bereich Nachhaltigkeit, Smart Materials, aktive Materialien und architektonischer Anwendungskontext.

 

Arbeitsgebiet

  • Aktive und selbstständige Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung des Studienablaufs, von Lehr-, Vermittlungsveranstaltungen (Ausstellungen und Vorträge) sowie allgemeiner Fachgebietsaufgaben.

  • Mitwirkung bei der technisch-konstruktiven Umsetzung künstlerisch-gestalte- rischer Studienprojekte.

  • Eigenständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Übungen im Zusammenhang von Gestaltung und Technologie.

  • Wir suchen Bewerber_innen, die aktiv an einer inklusiven und diskriminierungssensiblen Lehr- und Forschungssituation an der weißensee kunsthochschule berlin mitwirken wollen.

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in relevanter Fachrichtung (Design, Textildesign) mit eigenständigem, hervorragendem gestalterischen Ansatz und Erfahrung in anwendungsbezogener praktischer Umsetzung.

  • Selbstständige Arbeitsweise mit sehr guter Team- und Kommunikationsfähigkeit. Fachspezifische Erfahrung - auch im Umgang mit experimentellen Arbeitsweisen.

  • Praktische Kenntnisse in analogen und computergestützten textilen Fertigungstechnologien (z. B. Weben, Stricken, Sticken, Drucken, Färben) im Zusammenhang mit Entwurf und Umsetzung, sowie ein hoher gestalterischer Anspruch und Freude an experimenteller Arbeit werden erwartet.

  • Zusätzliche Kenntnisse mit nicht-textiler Materialbearbeitungstechnologien sind wünschenswert.

  • Wir setzen gute praktische Kenntnisse im Bereich digitales Weben und/oder digitales Stricken und im Umgang mit relevanter Software (z. B. EAT, Pointcarre, DesignerKnit, M1+) voraus sowie die Fähigkeit diese zu vermitteln.

  • Industrielle Erfahrung und gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind vom Vorteil.

    Die weißensee kunsthochschule berlin steht für Diversität, Inklusion und Chancengleichheit und deshalb laden wir Personen, die bereit sind, sich aktiv für diese Werte einzusetzen, besonders ein, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt (bitte fügen Sie einen entsprechenden Nachweis bei).

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inkl. Portfolio. Bitte senden Sie diese unter Angabe der Kennzahl bis zum 15.10.2021 per E-Mail als ein PDF-Dokument (max. 15 MB) an: bewerbungtfd@kh-berlin.de