Trouble Wednesday

Die Veranstaltungsreihe „Trouble Wednesday – Queer and Feminist Perspectives on Design“, organisiert von den Studentinnen Natalie Hajek und Lena Schröder der Fachhochschule Potsdam, lädt an fünf Tagen zu Workshops und Vorträgen renommierter Designer*innen und Designtheoretiker*innen ein. Die Vorträge sind kostenlos und für alle geöffnet. Sie finden zum Teil auf Deutsch und zum Teil auf Englisch, immer mittwochnachmittags zwischen 15:00 und 17:00 Uhr statt. Anmelden kann man sich mit einer Mail an lena.schroeder@fh-potsdam.de oder HIER.

 
Programm: 

28. April
Vortrag „Queer design – (de)Konstruktion der Zweigeschlechtlichkeit“ von Henk Müller

5. Mai 
Workshop „Drawing Bodily Fluids Machines“ von Marie Louise Juul Sondergaard

12. Mai
Vortrag von Ece Canli (Titel folgt, Updates gibt es via E-Mail oder HIER)

19. Mai 
Vortrag „A Different Kind of Design University“ von Lisa Baumgarten und Mara Recklies

26. Mai
Noch nicht final bestätigt: Vortag zu einer non-binary Design-Perspektive